Cube Access WLS Pro

Fahrradfahren ist toll. Fahrradfahren macht Spaß. Fahrradfahren senkt den Stresspegel.

So war es schon immer bei mir. Das ich in den letzten 4 1/2 Jahren mein altes Fahrrad nur zwei Mal ausgepackt habe, erwähne ich jetzt lieber nur Mal am Rande… Aber es hatte einen bestimmten Grund: Fahrrad fahren, Eifel und Ich wollten einfach nicht zusammen passen.

Abgesehen von meiner fehlenden Kondition war mein altes Fahrrad einfach nicht Berg-tauglich. Ich verlor die Lust und stellte es wieder in die Garage.

Vor einiger Zeit merkte ich, dass ich mich gerne mal wieder auf’s Fahrrad schwingen wollte. Zwar sind die Berge in der Zeit nicht kleiner geworden, aber man kann ja schließlich klein anfangen. Nach etlichen Wochen hin- und hergeschwafel hatte Chris die Idee, dass wir uns einfach mal Fahrräder im Laden anschauen könnten. Gesagt getan.

Nach einer Beratung im Laden (ich habe ja keine Ahnung von diesem ganzen Kram) wurden wir für mich schnell fündig: Welch‘ Wunder, bin ja schließlich eine Frau und habe zudem noch kurze Beine. Nach einer Probefahrt war ich vollends begeistert. Der Preis lies mich jedoch zwei lange Tage überlegen, bis ich letztendlich doch „Ja.“ gesagt habe.

Cube Access WLS Pro

Cube Access WLS Pro

Ein Fahrrad von Cube extra für Frauen (WLS = Woman Like Series) wurde es. Durch einen geometrisch angepassten Rahmen passt das Fahrrad perfekt zu mir. Außerdem erleichtern die 27 Gänge einen optimalen Auf- bzw. Abstieg. Die Scheibenbremsen gefallen mir besonders gut, da sie einen (so ist mein Gefühl) sicheren Stopp garantieren. Unebener Boden wird durch die hochwertige Luft-Öl-Federgabel ausgeglichen. Ein absolutes Highlight ist der ergonomische Lenker, welcher extra breit ist und für die Hände eine angenehme Auflagefläche (siehe Foto unten) besitzt.

Spezifikation (für Profis):

  • Rahmen: Alu Lite 6061 Advanced Mechanical Forming, WLS-Geometry, Disc
  • Gabel: Suntour Raidon Air, Remote Lockout, Rebound adjustable, 100mm
  • Schaltwerk: Shimano SLX RD-M662 SGS, Shadow, 9-speed
  • Umwerfer: Shimano Alivio FD-M430, Top Swing 34.9mm, 9-speed
  • Schalthebel: Shimano Alivio SL-M430, Rapidfire-Plus, 9-speed
  • Bremse: Shimano BR-M395 hydr. discbrake(180/160mm)

Weiteres auf der Herstellerseite.

Leben und Leidenschaft,
C

Lass uns Deine Meinung wissen!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.