Quarktorte mit Mandarinen

Ich wollte unbedingt mal wieder etwas heimisches backen. Beim Rezeptstöbern stieß ich auf die alt bekannte Quarktorte. Kleine „Hürde“ stellte nur die Gelantine dar, da ich noch nie damit gearbeitet habe.

Biskuitboden

  • 3 Eier
  • 100g Puderzucker
  • 100g helles glutenfreies Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • n.B. Vanillearoma

Zubereitung:

  • Backofen auf 180° vorheizen
  • Eierklar mit Hälfte des Puderzuckers steif schlagen
  • Eigelbe mit Rest des Puderzuckers cremig rühren
  • Mehl und Backpulver mischen, Dottercreme dazu geben
  • zum Schluss Eischnee unterheben
  • 8 – 10 Minuten backen

Quarktorte

  • 1 Dose Mandarinen (o.Ä.) ~400g
  • 500g LF-Speisequark
  • 200ml LF-Sahne
  • 40g Puderzucker
  • 4 Blatt weiße Gelatine

Zubereitung:

  • Biskuit abkühlen lassen und einen Tortenring aufstellen (etwas breiter als den Biskuit einstellen, damit man ihn rings herum nicht sieht)
  • Mandarinen abtropfen lassen und auf Biskuit verteilen
  • Gelatine in kalten Wasser einweichen
  • Quark mit Puderzucker verrühren
  • Gelatine in einem kleinen Topf langsam erwärmen und immer ein Löffel von der Quarkmasse hinzugeben
  • Sahne steif schlagen und unterheben
  • Masse auf den Boden geben und im Kühlschrank 2h (wenn möglich über Nacht) kalt stellen

Mandarinen-Quark-Torte

Die Quarktorte kann man statt mit Mandarinen auch mit Erdbeeren, Kirschen, Kiwi, etc. belegen. Je nach Geschmack und Laune. 🙂

Viel Spaß beim Backen!

Leben & Leidenschaft,
C

Das denkt Ihr über diesen Beitrag:

  1. schwesterjen

    Jetzt seid ihr wohl auch experimentierfreudig geworden. Dabei kann ich mich noch gut an eure Blicke erinnern, wo ich gesagt habe: „Ich probiere es einfach aus. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.“ Mehr als schief gehen kann es doch nicht. Und dann versucht man ein anderes Rezept oder ändert die Zutaten a little bit. Ich hätte die Torte auch gerne probiert. Beim nächsten Mal könntet ihr noch Schokoraspeln drüberstreuen – passt bestimmt auch. Liebe Grüße

    Auf diesen Kommentar antworten »

Lass uns Deine Meinung wissen!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.