Die weltbesten Pizzabrötchen

Eines unserer Lieblingsrezepte: Pizzabrötchen. Das Schöne ist, dass man das unten stehende Grundrezept um verschiedene Zutaten je nach Geschmack einfach erweitern kann. So esse ich gerne meine Pizzabrötchen mit Tunfisch und scharfen Peperoni und Cora mit Ananas. Aber auch Champignons oder Artischocken passen super dazu.

Zutaten

  • Brötchen
  • 100 g Salami
  • 250 g gekochter Schinken
  • 250 g Gouda-/Emmentaler Käse, geraspelt
  • 2 rote Paprika
  • 100g Minitomanten
  • 200 ml Sahne
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Paprika, Oregano

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 Grad vorheizen
  2. Backpapier auf ein Backblech ausrollen
  3. Brötchen halbieren und drauf ausbreiten bis das Blech gefüllt ist
  4. Paprika in kleine Stücke schneiden
  5. Salami und Schinken klein schneiden
  6. Alles in eine Schüssel geben und gut Würzen
  7. Sahne schlagen bis Sie fast steif ist
  8. Sahne zusammen mit Käse in die Schüssel geben und gut unterrühren
  9. Noch einmal abschmecken und nachwürzen wenn nötig
  10. Brötchen / Brot mit ca. 1 gehäuften Esslöfel befüllen
  11. Für 10 – 15 Minuten in Backofen bis die Pizzabrötchen goldbraun sind

Pizzabrötchen

Das denkt Ihr über diesen Beitrag:

Lass uns Deine Meinung wissen!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.